Liebe Läuferinnen und Läufer, verehrte Gäste

sportliche Aktivität ist heute wichtiger denn je. Sie stellt den nötigen Ausgleich zu einseitigen Bewegungen des Alltags dar. Besonders gut eignen sich die verschiedenen Arten des Laufens, egal ob Jogging, Walking oder Nordic-Walking. Mit dem 4. Walsdorfer Auerochsenlauf, über Forst-, Wirtschafts- und Radwege durch das schöne Gemeindegebiet und der Ortschaft ist es den Verantwortlichen der Leichtathletikabteilung des SV Walsdorf wieder gelungen, eine attraktive und überaus interessante Laufveranstaltung mit einem ganz besonderen Flair für Jung und Alt anzubieten.

Als Bürgermeister der Gemeinde Walsdorf habe ich die Schirmherrschaft über dieses sportliche Ereignis sehr gerne übernommen und wünsche, dass dieses den sicherlich verdienten Erfolg haben wird. Ein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang den engagierten Mitgliedern der Leichtathletikabteilung des SV Walsdorf und allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, ohne deren besonderes Engagement eine derartige Veranstaltung gar nicht möglich wäre.

 

Liebe Laufsportler,

lassen auch Sie sich vom 4. Walsdorfer Auerochsenlauf begeistern und stellen Sie sich den Herausforderungen, die der Rundkurs mit sich bringen wird. Der Streckenverlauf führt Sie u.a. an den Weideflächen der Wasserbüffel, der Wildpferde und der Auerochsen, die seit 2006 die Aurachtalwiesen prägen, vorbei. Nehmen Sie teil und genießen Sie diese einmalige Strecke durch unser schönes Gemeindegebiet.  

Den Organisatoren und allen Sportlerinnen und Sportler wünsche ich gute Stimmung, viel Spaß und den erhofften sportlichen Erfolg. Unseren Zuschauern spannende und erlebnisreiche Stunden bei uns in der Gemeinde Walsdorf.

 

 

Heinrich FAATZ

Erster Bürgermeister